Buchbinderische Verarbeitung

Müller Martini - PRIMA

  • Umfang der Bindung V1 max. 224 Seiten (für Papier bis 56 g/m2) für schwerere Papiere sinkt der Umfang
  • Selbständige Verarbeitung der ungefalzten Umschläge ab 100 g/m2
    • minimales Format 89 × 165 mm
    • maximales Format 310 × 520 mm
  • Einklebemöglichkeit für Karten, Vizitenkarten, Abdrücke, Säckchen mit kosmetischen Mustern und ähnliche Reklamegegenstände
    • minimales Format 60 × 90 mm
    • maximales Format 210 × 210 mm

Müller Martini TEMPO

  • Umfang der Bindung V1 max. 224 Seiten (für Papier bis 56 g/m2) für schwerere Papiere sinkt der Umfang
  • 1 Station für selbständige ungefalzte Umschläge
    • minimales Format 110 × 105 mm
    • maximales Format 480 × 310 mm
    • Papier für Umschläge von 70 g/m2 bis 260 g/m2
  • Einklebemöglichkeit für Karten, Vizitenkarten, Abdrücke, Säckchen mit kosmetischen Mustern und ähnliche Reklamegegenstände
    • minimales Format 80 × 50 mm
    • maximales Format 210 × 250 mm

Müller Martini TEMPO 22

  • Umfang der Bindung V1 max. 224 Seiten (für Papier bis 56 g/m2) für schwerere Papiere sinkt der max.Umfang, max. Produktdicke 12 mm.
  • Selbständige Verarbeitung der ungefalzten Umschläge
    • minimales Format 140 × 105 mm
    • maximales Format 480 × 310 mm
    • Papier für Umschläge von 70 g/m2 bis 260 g/m2
  • Einklebemöglichkeit für bis 2 Produkte: Karten, Vizitenkarten, Abdrücke, Säckchen mit kosmetischen Mustern und ähnliche Reklamegegenstände
    • minimales Format 80 × 55 mm, bzw. 55 x 80 mm
    • maximales Format 210 × 250 mm
    • maximale Dicke 2 mm
    • Papier min. 120 g/m2
    • Positionen für das Einkleben:
      • min. 15 mm von dem Rücken
      • min. 10 mm von der beschnittenen Kante der Seite
  • Einlegemöglichkeit für bis 4 Produkte mit Parametr:
    • minimales Format 148 × 105 mm
    • maximales Format min. um 10 mm enger und 20 mm kürzer als Hauptprodukt
    • Gewichtverhältniss Hauptprodukt/Beilage max 3:1
    • Einzelne Blätter:
      • für A4 Format min. 100 g/m2
      • für A6 Format min. 170 g/m2
    • Positionen für die Beilagen:
      • beim Öffnen mit dem Sauger werden alle Beilagen hinter die 1.Seite oder vor die letzte Seite des Hauptprodukts eingelegt.
      • beim Öffnen mit der Nadel werden alle Beilagen in eine Position im Hauptprodukt eingelegt. Diese Position ändert sich beim jeden Öffnen.
      • bei der Kombination Sauger mit Nadel können max. 2 + 2 Beilagen nach beschriebenen Bedingungen eingelegt werden.
      • mit der Nadel kann das Produkt zweimal geöffnet werden, können also 2 × 1 bis 2 Beilagen nach beschriebenen Bedingungen eingelegt werden.

Technische Parameter einzelner Sammelhefter finden Sie in Technologie – Buchbinderische Verarbeitung.